Ausflug mit den Samaritern

Am 18. August fuhren 20 Pensionäre, begleitet von mehr als 15 Samaritern sowie drei Musikantinnen, mit Autos und Bussen zum Landgasthof Seelust nach Egnach. Der mittlerweile schon zum 35. Mal stattfindende Ausflug stellte wie immer ein Highlight für die Pensionäre dar. Bei der gemütlichen Fahrt, einem feinen Mittagessen und wunderbaren Akkordeon-Klängen genossen die Bewohnerinnen und Bewohner den Tag, umsorgt von den engagierten Mitgliedern des Samaritervereins Berneck. Ein grosser Dank gilt dem Ehepaar Vreny und Rolf Kuratli für die Organisation sowie der Ortsgemeinde Berneck, die diesen Anlass mitfinanzierte.

Weiterlesen

Familienbrunch 2018

Knapp 200 Personen trafen sich vergangenen Sonntag traditionsgemäss zum gemütlichen  Familienbrunch des Alters- und Pflegeheims Städtli. In der festlich dekorierten  Mehrzweckhalle Bünt genossen die Bewohnenden und ihre Angehörigen bei schwungvoller Musik der Widnauer „Kugel-Band“ das reichhaltige Buffet. Auch Gemeindepräsident Bruno Seelos und der Bernecker Finanzverwalter Daniel Kretz schätzten das gemütliche Zusammensein mit den Pensionären und deren Angehörigen.

Weiterlesen

10jährige Dienstjubiläen

Gleich sieben Mitarbeiterinnen aus den Bereichen Pflege, Administration, Hauswirtschaft und Verpflegung feierten in diesem Jahr ihr 10-jähriges Dienstjubiläum im Alters- und Pflegeheim Städtli. Bei einem feinen Znüni wurden die engagierten Jubilarinnen, die sich in all den Jahren zum Wohle der Bewohnerinnen und Bewohner einsetzen, von Gemeindepräsident Bruno Seelos und Heimleiter Bernhard Handke beglückwünscht. Der Gemeinderat und die Heimleitung bedanken sich bei den Mitarbeiterinnen für ihre Treue und ihren Einsatz und wünschen ihnen allen weiterhin viel Freude bei ihren Aufgaben.

Weiterlesen

Dankeschön-Anlass für die Freiwilligen

Rund 30 freiwillige Helferinnen und Helfer konnte Heimleiter Bernhard Handke am vergangenen Donnerstag beim „Dankeschön-Anlass“ im Alters- und Pflegeheim Städtli begrüssen. Zusammen mit Gemeindepräsident Bruno Seelos bedankte er sich bei den Anwesenden für ihr ehrenamtliches Engagement mit einem Überraschungsnachmittag. Das Duo Hack und Echo wusste mit ihrem witzigen Programm die Gäste in ihren Bann zu ziehen und spielte gekonnt mit Hackbrett, Gitarre und Dudelsack auf. Im Alters- und Pflegeheim Städtli engagieren sich freiwillige Helfer in mehreren Bereichen: beim Singen, Jassen, Vorlesen und Rollstuhlfahren begleiten sie die Bewohnerinnen und Bewohner in regelmässigen Abständen. Auch die Mitglieder des Hospiz-Dienst Rheintal nehmen sich auf Wunsch Zeit, für betagte Menschen an ihrem Lebensende da zu sein. Wer Interesse an freiwilliger Arbeit hat, ist herzlich willkommen und kann sich gerne bei Bernhard Handke unter 071 747 24 24  unverbindlich informieren.

Weiterlesen

Samariterausflug 2017

Der diesjährige Ausflug mit den Samaritern führte die Bewohnerinnen und Bewohner des Alters- und Pflegeheims Berneck nach Buchs ins Restaurant Taucher. Nach einer gemütlichen Fahrt abseits der Autobahn genossen die Pensionäre bei guter Stimmung ein feines Mittagessen. Von den engagierten Begleitpersonen des Samaritervereins wohlwollend umsorgt, konnten sie nach dem Dessert  noch bei einem Spaziergang den Schwänen im Werdenbergersee einen Besuch abstatten. Wie jedes Jahr ein gelungener Anlass, der stets ein Highlight für die Heimbewohner darstellt. Ein herzliches Dankeschön den Samaritern für ihr Engagement und der Ortsgemeinde Berneck für die finanzielle Unterstützung.

Weiterlesen

Familienbrunch 2017

Mehr als 200 Bewohnerinnen, Bewohner und Angehörige konnten Heimleiter Bernhard Handke und Gemeindepräsident Bruno Seelos am vergangenen Sonntag begrüssen. Der Anlass, der stets ein Highlight für die Bewohner darstellt, fand wie jedes Jahr in der benachbarten Mehrzweckhalle Bünt statt. An den festlich dekorierten Tischen genossen die Gäste die vom Verpflegungsteam angerichteten Köstlichkeiten und unterhielten sich angeregt. Musikalisch umrahmt wurde der Anlass von der bekannten Musikkapelle Schefer-Lei.

Weiterlesen

100. Geburtstag von Fr. Grüninger

Mit 100 Jahren immer noch in Bewegung

Am vergangenen Dienstag feierte Paulina Grüninger im Alters- und Pflegeheim Städtli in Berneck ihren 100. Geburtstag.

Geboren und aufgewachsen in Sargans, lebte Frau Grüninger noch bis Anfang des Jahres selbstständig in ihrer Wohnung in Berneck. Im Frühjahr 2016 entschied sie sich nach einem arbeitsreichen Leben, ins Alters- und Pflegeheim Städtli zu übersiedeln, da sie aufgrund eines Augenleidens immer mehr auf Hilfe angewiesen ist. Dies hindert sie jedoch nicht daran, ihre Selbstständigkeit und Mobilität weiterhin auszuleben. Täglich dreht sie im Garten vom Städtli ihre Runden mit dem Rollator, erfreut sich an der Natur und geniesst die Bewegung. „Sonst rostet man“, scherzt sie jeweils und dreht schon die nächste Runde. Oft bekommt Frau Grüninger Besuch, da sie zeitlebens sich durch ihre Hilfsbereitschaft und Kontaktfreudigkeit auszeichnete und sich ihr entsprechend viele Menschen wohlwollend verbunden fühlen.

Ihr Jubiläum feierte sie gemeinsam mit ihrem Bruder Sepp, ihren Kindern und Verwandten sowie den Mitbewohnerinnen und Mitbewohnern im Alters- und Pflegeheim Städtli bei Kaffee und Torte sowie mit Unterhaltung  vom Duo Pia und Ignaz Foppa. Gemeindepräsident Bruno Seelos und Vizepräsidentin Margrit Wellinger überbrachten die besten Wünsche vom Gemeinderat. Das Alters- und Pflegeheim Städtli schliesst sich den Glückwünschen an und freut sich mit der Jubilarin, wenn sie weiterhin mit viel Elan ihren Alltag im Städtli meistert.

Weiterlesen